QR Code für Covid Cert

Seit Montag, 7. Juni 2021 ist die Covid Cert APP des Bundes für Smartphones verfügbar. Diese APP ermöglicht die Speicherung der persönlichen Covid Zertifikate auf dem Smartphone. Gespeichert werden können Covid Impfbestätigungen, Bestätigungen für die durchgemachte Erkrankung oder negative Testergebnisse. Die APP ist von der EU anerkannt und kann für Reisen, öffentliche Veranstaltungen, den Besuch von kulturellen Stätten etc. eingesetzt werden.

Personen, die sich über kantonale Stellen für die Covid Impfung registriert haben, haben bei der Registration oder mit der Impfbestätigung einen QR Code bekommen. Auch für negative Testergebnisse und durchgemachte Covid Erkrankungen werden neu QR Codes vergeben. Diese QR Codes können von der «Covid Cert» APP gelesen und gespeichert werden. Auch können Personen ohne Smartphone Zertifikate mit QR Code auf sich tragen und bei Bedarf vorweisen. Transportunternehmen, Kulturveranstalter und Institutionen aller Art werden in Zukunft voraussichtlich mit Covid QR Code Lesern arbeiten.

Personen, die sich in einer Praxis, einem medizinischen Zentrum oder im Spital gegen Covid haben impfen lassen, haben eine schriftliche Bestätigung ohne QR Code erhalten. Diese schriftliche Bestätigung reicht aber noch nicht aus, um von der «Covid Cert» APP oder Geräten von oben genannten Unternehmen und Institutionen gelesen zu werden. Auch ist nicht garantiert, dass überall Zertifikate ohne QR Code akzeptiert werden.

Der Kanton Zürich arbeitet zurzeit an einer Lösung für dieses Problem und wird allen Praxen, medizinischen Zentren und Spitälern per Mitte Juni 2021 eine Lösung anbieten, die eine Ausstellung von QR Codes ermöglicht.

Falls Sie sich im Onkozentrum Zürich oder einem Spital haben impfen lassen und einen QR Code wünschen, bitten wir Sie noch um Geduld. Wir werden Sie hier über den Ablauf informieren, sobald der Kanton uns seine Lösung präsentiert.

Informationen des Kantons Zürich zum elektronischen Impfausweis