Covid-19 Impfung

Seit dem 30. Dezember 2020 können sich Personen ab 75 Jahren sowie Risikopatientinnen und -Patienten gemäss Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich für eine Impfung gegen COVID-19 am Referenz-Impfzentrum des Zentrums für Reisemedizin, Hirschengraben 84, Zürich anmelden.

Gemäss der Empfehlung der Eidgenössischen Kommission für Impffragen (EKIF) gelten folgende Personen als Risikopatientinnen und -Patienten:

Erwachsene mit speziellen und schweren Formen von Herz-, Atemwegs- und Nierenerkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes, Adipositas und Immunschwäche.

Onkologische Risikopatient*innen

In Bezug auf onkologische Erkrankungen gelten am Onkozentrum Zürich zusätzlich alle Personen als Risikopatient*innen, die mindestens einmal pro Monat oder öfter bei uns in der Sprechstunde resp. in Behandlung sind.

Anmeldevorgang für Personen ab 75 Jahren

Über die Website coronazentrum.uzh.ch können Sie sich, wenn Sie 75 Jahre und älter und gemäss oben genannten Kriterien kein*e Risikopatient*in sind, direkt selber anmelden. Sie brauchen kein zusätzliches Attest ihrer behandelnden Ärztin oder ihres behandelnden Arztes.
HINWEIS: Es sind zurzeit keine Impftermine verfügbar, aller Voraussicht nach wird der Kanton ab Ende Januar 2020 neue Termine anbieten können. Wir informieren Sie hier laufend über die Neuerungen.

Anmeldevorgang für onkologische Risikopatient*innen

Wenn Sie zurzeit am Onkozentrum Zürich in Behandlung sind, können Sie sich ab Februar 2020 auch bei uns am Onkozentrum Zürich impfen lassen. Dieses Angebot gilt nur für Patient*innen aus dem Kanton Zürich (keine aussrekantonalen Patient*innen) . Angehörigen können wir die Covid 19 Impfung nicht anbieten.

Für eine Anmeldung melden Sie sich bitte per Mail an: mpa@ozh.ch

Wenn Sie über keine Mail Möglichkeit verfügen, melden Sie sich bitte telefonisch auf +41 43 344 33 33.

Anmeldevorgang für alle anderen Patientinnen und Patienten

Bei denjenigen unserer Patientinnen und Patienten, die in keine der oben genannten Gruppen fallen, müssen wir die Situation individuell evaluieren. Bitte melden auch Sie sich bei Möglichkeit per Mail auf mpa@ozh.ch oder aber telefonisch auf +41 43 344 33 33.

Da wir im Moment sehr viele Anfragen bekommen, kann es bei der Beantwortung zu Wartezeiten kommen. Wir danken Ihnen im Voraus für Ihr Verständnis.